Für die meisten Menschen kommt irgendwann der Punkt, an dem sie ihrem Herzen auf den Grund gehen möchten.


Haben Sie das Gefühl hinter die Dinge der Erscheinungen schauen zu wollen, weil Sie glauben, dass es mehr gibt?

Sind Sie auf der Suche nach „Etwas“? Stecken Sie aktuell in einer Lebenskrise, oder haben gerade eine überwunden und sehen den neuen Weg noch nicht?

 

Dem Herzen auf den Grund zu gehen, heißt: Ihm zu lauschen. Die tiefe Sehnsucht zu spüren, wenn unsere Seele ruft. Wir können nicht benennen, um was es geht, aber wir spüren: Es muss sich etwas ändern.

 

Kunsttherapie ist eine wunderbare Möglichkeit, dem inneren Ruf zu folgen – im Ausdruck von Farbe und Form antwortet unsere Seele bildhaft, fühlbar, erkennbar, jenseits aller Worte. Bilder sind Türöffner der Seele – ich lade Sie ein, die Tür zu öffnen.

Kennen Sie das Gefühl des Unerfüllten, den Ruf der Sehnsucht nach etwas, das Sie nicht benennen, aber sehr deutlich, beinahe schmerzhaft, fühlen können?

 

In Umbruchsituationen, seien diese persönlicher oder beruf-licher Natur (z.B. Trennung, Arbeitsplatzwechsel), spüren wir diesen Ruf manchmal besondern deutlich.

Und es ist gut ihm zu folgen: vertrauensvoll, kreativ und gut begleitet.

In diesem Ruf liegt unser Leben - das, was uns ausmacht und in die Welt getragen werden möchte.


Meine art der begleitung

In meiner Arbeit spielt zunächst der Ausdruck eine große Rolle - über die Kunsttherapie können Sie innere Themen zum Ausdruck bringen, können sich Ihren Fragen auf kreative Weise nähern. Ich biete Ihnen auch BERATUNGSGESPRÄCHE an, in die beispielsweise kunsttherapeutische Methoden oder Anderes mit einfließt. Es ist jeweils eine individuelle Begleitung. 

 

Manchmal kann es hilfreich sein, sich dem Thema zusätzlich über Energiearbeit und Releasing zu nähern - die Verbindung der Methoden kann sinnvoll sein, aber jede einzelne Arbeit steht für sich.

 

Sie haben die Wahl und können darauf vertrauen, dass sich der Prozess heilsam gestaltet.